Zu Fuß zur Schule – Ich gehe mit!

Zu Fuß zur Schule – Ich gehe mit!

Vom 04.12. – 08.12.2017 waren die Kinder der Schlossbergschule aufgerufen, sich an der Aktion „Zu Fuß zur Schule – Ich gehe mit!“ zu beteiligen.

Anlass für die Aktion war das hohe Verkehrsaufkommen und die teilweise unangebrachte Geschwindigkeit (Schrittgeschwindigkeit in der Spielstraße!) vor der Schule;  vor allem zu Stoßzeiten.

Zahlreiche Versuche wurden in den letzten Jahren schon unternommen:

Appelle in mündlicher und schriftlicher Form an die Eltern; lebensgroße Kinderfiguren aus Holz am Straßenrand; Elternhaltestelle für das Elterntaxi; Erhöhungen auf dem Straßenbelag,…

Nichts fruchtete nachhaltig; die Kinder waren nach wie vor auf ihrem Schulweg morgens, mittags und nachmittags oder auf dem Weg von der Schule in die Sporthalle und zurück durch rücksichtslose Autofahrer (meistens selbst Elternteile mit Schulkindern!?) gefährdet.

Die Stadt Heilbronn hatte im Oktober 2017 die Aktion Zu Fuß zur Schule ins Leben gerufen. Auf Wunsch des Elternbeirats der Schlossbergschule Talheim und nach Rücksprache mit dem Schul-, Kultur- und Sportamt der Stadt Heilbronn, hatten wir uns entschlossen, in Talheim vom 04.12. – 08.12.2017 eine ähnliche Aktion durchzuführen.

Jedes Kind bekam für die Woche eine Stempelkarte und konnte sich für jeden zu Fuß zurückgelegten Schulweg bei der Klassenlehrerin / dem Klassenlehrer einen Stempel in Fußform abholen. Die Motivation war hoch!

Die Anzahl der Autos, die direkt vor der Schule anhielten, ging tatsächlich zurück, da jetzt auch der Rathausplatz oder die Elternhaltestelle am großen Parkplatz beim Kulturtreff genutzt wurden, um wenigstens einen Teil des Schulweges zu Fuß zurückzulegen.

Insgesamt haben es 118 Kinder ( von 186 ) geschafft, für die 5 Tage 10 Fußstempel auf ihrer Karte zu sammeln.

 Natürlich hoffen wir auf die Nachhaltigkeit der Aktion, werden sie aber sicher im Frühjahr noch einmal wiederholen. Vielleicht werden es dann, auch Dank des besseren Wetters und der „helleren“ Jahreszeit noch mehr Kinder mit vollen Stempelkarten.